Dornaustr. 5, 9477 Trübbach / Gagoz 65, 9496 Balzers

+41 81 783 33 88 / +423 384 33 88 physio-active@bluewin.ch

Indikationen

Grundsätzlich richtet sich die osteopathische Medizin an Menschen aller Altersklassen. Im Fokus stehen dabei hauptsächlich funktionelle Störungen der verschiedenen Körpersysteme. Die Krankheitsbilder können aus verschiedensten Fachbereichen (Orthopädie, Gynäkologie, Neurologie, Zahnheilkunde, Kieferorthopädie, Innere Medizin). Im Nachfolgenden sind Beschwerden aufgelistet, bei denen der Osteopath helfen kann. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bei Unklarheiten dürfen Sie uns gerne kontaktieren. 

mögliche Krankheitsbilder Erwachsene:

  • Gelenksbeschwerden
  • Rücken-, Nacken- oder Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Beckenschiefstand, Fehlhaltungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Durchblutungsstörungen, venöser oder lymphatischer Stau
  • Nervenschmerzen (Interkostalneuralgie. Karpaltunnelsyndrom, Ischialgie, Trigeminusneuralgie)
  • Kopfschmerzen, Migräne, Sinusitis
  • Schwindel, Gleichgewichtsstörungen
  • Beschwerden im Nasen- und Ohrenbereich (Chronische Nebenhöhlenentzündungen, Mittelohrentzündung, Hörsturz, Tinnitus)
  • Probleme des Kau- und Schluckapparates
  • Verdauungsbeschwerden, Verstopfung, Durchfall, Völlegefühl, Magenschmerzen, Sodbrennen
  • Dysfunktionen des Zwerchfells: Atembeschwerden, Panikattacken
  • Blasenschwäche, chronische Harnwegsinfektionen, Menstruationsbeschwerden
  • Nervosität, Angespanntheit, Erschöpfung, Schlafstörungen
  • Ängste und Phobien
  • Beschwerden während der Schwangerschaft (Iliosakralbeschwerden, Rückenschmerzen, Ödeme, Krämpfe)
  • postnatale Behandlung der Mutter

mögliche Krankheitsbilder Kinder und Jugendliche:

  • Verdauungsbeschwerden
  • Haltungsprobleme und Fehlstellungen von Füssen, Hüfte, Beinachsen und Wirbelsäule
  • Kopfschmerzen
  • ADHS
  • Konzentrations- und Lernschwäche
  • Zahnspangenbegleitung
  • Unfälle z.B. Schädelverletzungen, Gehirnerschütterung

mögliche Krankheitsbilder Babys und Kleinkinder:

  • Schreibabys
  • Schiefhals (Torticollis)
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schädelasymmetrien
  • Sprach- und Konzentrationsstörungen
  • Atembeschwerden
  • rezidivierende Mittelohrentzündungen
  • Schlafstörungen
  • Immunschwäche, Allergie
  • ADHS