Dornaustr. 5, 9477 Trübbach / Gagoz 65, 9496 Balzers

+41 81 783 33 88 / +423 384 33 88 info@vanharxen.ch

Einführung Zertifikatspflicht ab Montag 13. September 2021 für Fitness

Der Bundesrat hat beschlossen, dass alle Fitnesscenter ab Montag, 13. September 2021 bis vorläufig bis 24. Januar 2022 nur noch gegen Vorweisen eines Covid-Zertifikats (Bestätigung ob geimpft, getestet oder genesen) besucht werden dürfen.

Wichtig:
Für Physiotherapie & Osteopathie Behandlungen braucht es keine Vorweisung eines Zertifikats.

Für Fitnessraum-Besucher:

Für Personen, welche geimpft oder genesen sind:
Wir bitten Euch somit, uns ab 13.09.2021 das Zertifikat an der Reception vorzuzeigen, damit wir die Gültigkeitsdauer bei uns hinterlegen können. Dies ermöglicht Euch, Euer Training ohne weitere Prüfung zu absolvieren. Das Zertifikat kann auch per Mail übermittelt werden.

Für Personen, welche weder geimpft noch genesen sind:
Wir bitten Euch, einen gültigen negativen PCR-Test- bzw. ein Antigen-Schnelltest-Resultat pro Training bei uns vorzuweisen, welcher Euch berechtigt in unserem Fitness-Raum zu trainieren.

Eine allenfalls andere Lösung wäre, dass man mit der eigenen Krankenkasse abklärt, ob eine eventuelle MTT-Übernahme (mit ärztlicher Verordnung) in Frage kommt oder nicht. Zu berücksichtigen ist, dass Liechtensteiner Patienten eine entsprechende Zusatzversicherung benötigen, dass sie im Fitness/MTT-Raum in Trübbach ihr MTT-Training absolvieren dürfen. Erst wenn eine positive Bewilligung seitens der Krankenkasse vorliegt, kann man mit dem MTT-Training bei uns beginnen.

Für Personen, welche eine «Medizinische Trainings-Therapie / MTT, ärztlich verordnet bei uns absolvieren:
Für MTT braucht es kein Zertifikat. Voraussetzung ist, dass MTT von der Krankenkasse/Unfallkasse bewilligt ist.

Abonnement stoppen:
Wer kein Zertifikat vorweisen kann, hat die Möglichkeit, das Abonnement zu stoppen. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass ein Abonnement innerhalb der doppelten Vertragsdauer eingelöst werden muss. Andernfalls verfällt das Abonnement.

SCHUTZMASSNAHMEN:
Im Interesse ALLER und unserer Gesundheit bestehen weiterhin folgende Schutzmassnahmen:

  • Da auch Patientinnen und Patienten während der Physio Behandlungen im Raum Übungen machen, sie aber KEIN Zertifikat vorweisen müssen, besteht für ALLE weiterhin die Maskenpflicht im ganzen Gebäude und allen Räumen.
  • Den Kunden und Mitarbeitenden stehen genügend Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Im Fitnessraum sind die Kunden dafür zuständig, die von ihnen genutzten Geräte mit den Desinfektionstüchern zu desinfizieren.
  • Wie üblich, das eigene Handtuch über das genutzte Gerät legen.
  • Keine Personenansammlungen, Mindestabstand 1.5 m.
  • Bezüglich des Mindestabstandes bitten wir Euch, dies wie zu befolgen: 2 Geräte nebeneinander dürfen nicht gleichzeitig benutzt werden, d.h. 1 Gerät zwischen 2 Personen ist freizuhalten. Dies gilt für alle Kraft- & Ausdauergeräte, ausser den grünen Intensic-Geräten.
  • Bitte tragt Euch weiterhin auf der Anwesenheitsliste nach jedem Training ein.

Wir appellieren auf die Eigenverantwortung der Kunden: Hände waschen, Hände desinfizieren, Abstand zum Mitmenschen halten, den Anweisungen des BAG Folge leisten.

Vielen Dank für Eurer Vertrauen und Verständnis.

Eurer Praxis-Team